Systemische Führung

Systemische Führung ist die Kombination aus wertschätzender Haltung, systemischen Methoden und Techniken für den Führungsalltag sowie der Reflexion in Coaching- und Teamsupervisionsprozessen.

 

Systemische Führung berücksichtigt

●  die Selbststeuerungskräfte des Teams
●  die Wahrnehmung und Perspektive der Teammitglieder
●  die formellen und informellen Regeln der Organisation
●  die Systemumgebung in Form von Nachbarabteilungen, internen und externen Kunden
●  das Systemumfeld in Form von rechtlichen und kulturellen Rahmenbedingungen
 
Führungskräfte gehen nach diesem Ansatz eine wechselseitige (Kommunikations-)beziehung zu ihren Mitarbeiter/-innen ein und bereiten den Weg zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung der Potentiale ihrer Teammitglieder.

 

Für eine Annäherung an das Thema biete ich ein Führungskräftetraining an. Zu den Einsatzmöglichkeiten in der Führungskräfte- und Organisationsentwicklung berate ich Sie gerne!

 

 

zurück

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2008 - 2019 - Dipl.-Sozialwiss. Thorsten Hoops - Bremen